Appel 2017

 

Gerne bieten wir, neben den vielen Pflanzen in unserem Sortiment, auch unser Know how an. Unsere Seminare, beschäftigen sich mit aktuellen Gartenthemen und Pflanzengruppen. 

 

'Gärtnern für Anfänger' z.B. ist ein Seminar rund um die alltäglichen Fragen des Gärtnerns. An der Praxis orientiert, gehen wir die notwendigen Arbeiten an. Lernen Sie die Pflanzen in Ihrem Garten besser kennen und was diese an Pflege (Wasser, Dünger, Schnittmaßnahmen bis zum Winterschutz) brauchen.

Neu ist der botanische Abendspaziergang, den Ivana Zahlauer einmal im Monat durch die Gartenzentrale führt.  Frau Zahlauer möchte mit Natur- und Garteninteressierten kleine Rundgänge über das Gelände machen. Viele Pflanzen kommen ursprünglich von weit her in unsere Gärten, Frau Zahlauer erzählt deren Geschichten. Dabei gibt es hoffentlich viele Gelegenheiten für gemeinsame Naturbeobachtungen und aktuelle Gartenprobleme sollen ebenso besprochen werden.  

 

Einen Schwerpunkt bilden in diesem Jahr die Workshops zum Thema Gemüse, Gemüse selbst anbauen. Gerade junge Menschen interessieren sich wieder für den Garten. Das eigene Gemüse selbst anbauen, gerne nicht in schnurgeraden durchgeputzten Beeten wie einst die Eltern oder Großeltern, sondern in mobilen Pflanzkisten, Pflanztaschen oder auf einem gemieteten Stück Land. Jeder wie er mag, Hauptsache es macht Freude!

 

Und wir möchten gerne dabei helfen, daß der Garten Freude macht.

 

Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihren Besuch in der Gartenzentrale!

 

 


 

 

Das Gartenjahr 2017 beginnt!

 

Im Februar beginnen wir wieder mit unseren Schnittkursen. Ohne den regelmäßigen Schnitt, gibt es keine gute Ernte im Sommer! Der Schnitt formt das Astwerk, lenkt die Saftströme der Pflanze und fördert das Wachstum der Blüten. Ältere Bäume können durch einen Schnitt verjüngt und zu neuer Ernte geführt werden.

Die Zeit vor dem Vegetationsbeginn ist am günstigsten für den Schnitt, weil die Wunden dann schnell verheilen. Werden Obstbäume zu spät geschnitten, setzen sie Früchte an, die 'zuviel' sind und die dann durch den Schnitt wieder verloren gehen.

Auch sollte nicht bei tiefen Frostgraden geschnitten werden, weil das Holz dann spröde und ein sauberer und glatter Schnitt nicht möglich ist. Die Folge sind Störungen der Wundheilung.

 

Im Frühjahr können alle Obstgehölze geschnitten werden, außer z.B. Pfirsiche (April oder Mai), hier muss auf die Blütenknospen geachtet werden oder Süßkirschen, die erst im Sommer nach der Kirschernte geschnitten werden.
 

 

Es gibt also einige Regeln zu beachten beim Schnitt der Obstgehölze. Wir zeigen Ihnen an der Pflanze, wann und wo sie die Schere ansetzen müssen.

 

Unsere Kurse finden statt am:


Freitag, den 10.02.2017 um 14:00 Uhr (Kurs schon ausgebucht!)
Samstag, den 11.02.2017 um 10:00 Uhr (Kurs schon ausgebucht!)
Freitag, den 17.02.2017 um 14:00 Uhr (Kurs schon ausgebucht!)
Samstag, den 18.02.2017 um 10:00 Uhr (Kurs schon ausgebucht!)

Samstag, den 25.02.2017 um 10:00 Uhr (Kurs schon ausgebucht!)

 

Wie immer werden auch Fragen zum Schnitt von Ziergehölzen, -sträuchern und Bäumen beantwortet und die notwendige Schnittmaßnahmen gezeigt.

 

Wir bitten um telefonische Anmeldung unter 06151-9292 41 oder kerger@gartenzentrale-appel.de

 

 


 

 

25. 02 (Sa.) um 11.00 Uhr - Boden und Düngung 

Wie kann ich den Boden im meinem Garten fruchtbarer machen und das Bodenleben aktiv fördern? Ein praktisches Seminar mit Ivana Zahlauer und Florian Koch

 

Bitte eine Bodenprobe mitbringen, wir bestimmen den pH-Wert.

Unkostenbeitrag 10 EUR (inkl. Bodenprobetest, Kaffee oder Tee)

Wir bitten um telefonische Anmeldung unter 06151-9292 41 oder kerger@gartenzentrale-appel.de

 

 


 

 

03.03. um 17.00 - Botanischer Abendspaziergang

Ivana Zahlauer führt durch die Gartenzentrale unter dem Motto: Der Frühling kommt

 

 



 

04.03. um 11.00 - Gärtnern für Anfänger – Frühlingsarbeiten

Sträucherschneiden, Staudenteilen, Düngen und Pflanzen. Gärtnermeisterin Ivana Zahlauer zeigt in dem praktischen Seminar wichtige Gartenarbeiten im zeitigen Frühjahr.

 

Unkostenbeitrag 10 EUR (inkl. Kaffeepause).

Wir bitten um telefonische Anmeldung unter 06151-9292 41 oder kerger@gartenzentrale-appel.de

 

 


 

 

25.03. um 11.00 - Neues Gärtnern in der Stadt – Workshop Pikieren

Leckere Tomaten und Paprika selbst heranziehen. 

 

Unkostenbeitrag 10 EUR (inkl. Kaffeepause). Pflanzen und sonstiges Verbrauchsmaterial nach Aufwand. Wir bitten um telefonische Anmeldung unter 06151-9292 41 oder kerger@gartenzentrale-appel.de

 


 

 

31.03. um 16.00 - Biologisch Gärtnern – Ein Seminar mit Oscorna 

Gesunde Pflanzen, gesunde Menschen. Biologisch düngen und pflegen im eigenen Garten.

 

Unkostenbeitrag 10 EUR (inkl. Kaffeepause). Wir bitten um telefonische Anmeldung unter 06151-9292 41 oder kerger@gartenzentrale-appel.de

 

 


 

 

07.04. um 17.30 - Botanischer Abendspaziergang

Ivana Zahlauer führt durch die Gartenzentrale unter dem Motto: Die Natur jetzt mit allen Sinnen erleben...

 

 


 

 

08.04 bis 29.04 - Unsere Balkonwochen

 

Alle Pflanzen für Balkon, Garten und Terrasse

 

 


 

 

21.04 bis 23.04 - Die Gartenlust in der Darmstädter Orangerie

Wir sind wieder gerne dabei!  

 

 


 

 

28.04 bis 13.05  - Leckere Pflanzen für den eigenen Garten

 

 

Tolles Angebot an Kräutern, Gemüsepflanzen, Erdbeeren und Beerensträuchern

 

 


 

 

29.04 um 14.00 - Neues Gärtnern in der Stadt – Workshop Gemüseanbauen in der Kiste

Heute ist das Gärtnern oft unkonventionell. Die Gemüsepflanzen wachsen auch in einer Kiste oder einem Plant- Bag heran und schmecken lecker!   

Unkostenbeitrag 10 EUR (inkl. Kaffeepause). Pflanzen und sonstiges Verbrauchsmaterial nach Aufwand. Wir bitten um telefonische Anmeldung unter 06151-9292 41 oder kerger@gartenzentrale-appel.de

 

 


 

 

05.05. um 17.30 - Botanischer Abendspaziergang

Ivana Zahlauer führt durch die Gartenzentrale unter dem Motto: Bienen- und Insektengarten.

 

 


 

 

13.05 bis 14. 05 - Werkstatt-Ausstellung Keramik am Schloss in Michelstadt

Wir sind wieder gerne dabei!  

 

 


 

 

02.06. um 17.30 - Botanischer Abendspaziergang

Ivana Zahlauer führt durch die Gartenzentrale unter dem Motto: Der Sommer beginnt, attraktive Blüten im Sommer..

 

 


 

 

10.06. ab 10.00 - RosenZeit bei APPEL

Sommerzeit im Garten. Pflanzen, Stimmung, gute Zeiten!

 

 


 

 

24.06. um 11.00 - Grundlagen der Gartengestaltung

Praktisches Planungsseminar mit Florian Koch

Unkostenbeitrag 30 EUR (inkl. Kaffeepause).

Anmeldung notwendig. Telefon 06151-9292 41 oder kerger@gartenzentrale-appel.de

 

 


 

 

07.07. um 17.30 - Botanischer Abendspaziergang

Ivana Zahlauer führt durch die Gartenzentrale unter dem Motto: Berühmte Pflanzenjäger und ihre Beute..

 

 


 

 

04.08. um 17.30 - Botanischer Abendspaziergang

Ivana Zahlauer führt durch die Gartenzentrale unter dem Motto: Hochsommer, wer fliegt auf was..

 

 


 

 

01.09. um 17.30 - Botanischer Abendspaziergang

Ivana Zahlauer führt durch die Gartenzentrale unter dem Motto: Karl Förster´s Pauken und Trompeten..

 

 


 

 

16.09. von 10.00 bis 16.00  Gartentag bei APPEL

Neue Pflanzen für den Herbst!

 


 

 

23.09. um 11.00 - Gräser - 'New German Style', eine neue, wilde Gartenkultur. Ein neuer Gartentrend. Anders, aber sehr fasziniernd. Ideen für neue Staudenbeete im privaten Garten

Unkostenbeitrag 10 EUR (inkl. Kaffeepause).Wir bitten um telefonische Anmeldung unter 06151-9292 41 oder kerger@gartenzentrale-appel.de

 

 


 

 

06.10. um 17.00 - Botanischer Abendspaziergang

Ivana Zahlauer führt durch die Gartenzentrale unter dem Motto: Nachlese über das vergangene Gartenjahr..

 

 


 

 

13. und 14.10 - Herbstliche Obstwochen bei APPEL

20. und 21.10 - Herbstliche Obstwochen bei APPEL

 

 


 

Termine ohne Gewähr, Terminänderungen immer möglich. Wir informieren rechtzeitig.